graved lachs und pépite

15 Dez, 2021

für 4 personen:

  • 1 Lachsfilet (ca. 500 g mit Haut)
  • 80 g grobes Salz
  • 80 g Puderzucker
  • 1 TL rosa Beeren
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1 TL Koriandersamen
  • 40 gr gehackter Dill

zubereitung:

  • Falls nötig, das Lachsfilet entgräten.
  • Fenchelsamen, Koriander und rosa Beeren in einem Mörser zerstossen.
  • Zucker und Salz verrühren, dann die Gewürze und den gehackten Dill dazugeben.
  • Eine dünne Schicht dieser Mischung auf dem Boden einer Terrine verteilen und das Lachsfilet mit der Hautseite nach unten darauf legen.
  • Mit der restlichen Mischung bedecken, mit Frischhaltefolie verschliessen und 24 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.
  • Das Lachsfilet herausnehmen, unter fließendem kaltem kalten Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  • In dünne Scheiben schneiden und z. B. mit einem kleinen Kräutersalat und Roggenbrot servieren. Am besten mit einem Pépite geniessen.

verschreibung: pépite